Thailand will Flüchtlinge nach Birma zurückschicken

Bangkok — In Folge des Machtwechsels in Birma plant Thailand nach Angaben der Regierung, alle Flüchtlingslager an der Grenze zum Nachbarland zu schließen. Die Flüchtlinge hielten sich teils schon mehr als 20 Jahre in Thailand auf, sagte in Bangkok der Chef des Nationalen Sicherheitsrats, Tawin Pleansri. “Es ist uns eine Last, uns um sie zu kümmern.” In den Lagern leben Schätzungen zufolge mehr als 140.000 Menschen.

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier lesen: klick

Category: News
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>