Pressemeldung – Auswandern nach Thailand

Tropische Strände, viel Sonne, dazu Palmen und freundliche Menschen: Das positive Bild, das viele Deutsche von Thailand haben, ist nicht übertrieben. Nicht umsonst zieht es Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber in dieses Land in Südostasien. Viele dieser Touristen verlieben sich sofort in Thailand und möchten gerne wiederkommen. Natürlich ist das im Urlaub möglich, ebenso ist es jedoch auch möglich, seinen Lebensmittelpunkt ganz zu verlegen: Im Internet finden Interessierte wichtige Tipps dazu auf der Seite auswandern-nach-thailand.com.

Gründe für das Auswandern nach Thailand gibt es reichlich. So sind etwa die Lebenshaltungskosten im Durchschnitt deutlich niedriger als in Deutschland, so dass schon eine relativ kleine Rente ausreichend ist, um hier seinen Lebensabend zu genießen. Darüber hinaus ist das Klima während des ganzen Jahres warm und angenehm – nicht umsonst ist Thailand eines der beliebtesten Urlaubsziele in Asien.

Wichtig vor dem Auswandern: Informationen sammeln

Bevor man jedoch in ein weit entferntes Land zieht, sollte man sich zunächst über alle wichtigen Punkte informieren. Dazu gehören Basisinformationen wie Visabestimmungen, Wohnmöglichkeiten oder das Lernen der Landessprache, aber auch Details wie die allgemeinen Lebenshaltungskosten oder die Möglichkeit, deutsches Fernsehen in Thailand zu empfangen, um bei den Ereignissen in der alten Heimat auf dem Laufenden zu bleiben.

All dies und mehr bietet die Seite auswandern-nach-thailand.com. Besucher der Seite finden auf einen Blick alle wichtigen Informationen sehr übersichtlich aufbereitet. Schon auf der Startseite erhält man einen guten Eindruck des Lebens in Thailand mit Palmen, Sandstränden und abgelegenen Buchten. Auf den Unterseiten sind dann Informationen über das Leben in Thailand in kurzen Abschnitten zusammengefasst, so dass man sich innerhalb weniger Minuten über die wichtigsten Grundlagen informieren kann.

Wichtige Punkte zum schnellen Nachlesen 

Neben Daten und Fakten über das Land und die Lebenshaltungskosten gibt es auf auswandern-nach-thailand.com kurze Abschnitte über die medizinische Versorgung vor Ort sowie die Wohnungssituation. Dabei wird auch die Frage geklärt, ob man Immobilien kaufen oder mieten sollte – als Ausländer ist es nicht möglich, in Thailand Land zu erwerben, so dass man dieses nur von einem Einheimischen langfristig pachten kann.

Natürlich findet man auf der Seite zudem umfassende Informationen über die Visabestimmungen, die man vor der Abreise in jedem Fall beachten muss. Ein Punkt, der erst nach der Ankunft interessant ist, ist die Möglichkeit, in Thailand deutsches Fernsehen zu empfangen; hier gibt es hilfreiche Tipps, wie das Internet dabei eine hervorragende Hilfe sein kann.

Ebenfalls wichtig, bevor man tatsächlich nach Thailand auswandert: die Landessprache. Gerade in den Touristengebieten kommt man zwar auch mit Englisch in der Regel sehr gut über die Runden, trotzdem ist es natürlich hilfreich, wenigstens einige Sätze Thai zu verstehen und zu sprechen. Auf auswandern-nach-thailand.com gibt es Hinweise zu den besten Sprachkursen, die man zu Hause mit Büchern und CDs absolvieren kann – schließlich wird nicht immer ein Thai-Kurs in der Nähe angeboten. Zu guter Letzt gibt es noch Empfehlungen für lesenswerte Bücher, die potenzielle Auswanderer gelesen haben sollten, bevor sie ihre endgültige Entscheidung treffen.

Aktuelle Entwicklungen werden ebenfalls präsentiert

Neben diesen allgemeinen Informationen gibt es unter dem Menüpunkt “News” aktuelle Nachrichten aus Thailand, von der politischen Lage bis hin zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Darüber hinaus finden sich in einer umfangreichen Linkliste zahlreiche Bücher zum Thema, die Besucher der Seite per Mausklick ganz schnell und einfach bestellen können. Auf diese Weise kann man zu Hause erst einmal selbst ein wenig mehr über das Land und seine Einwohner erfahren, bevor man sich im Urlaub dann selbst davon überzeugt, dass man hier auch für immer leben könnte – die Auswanderung kann dann schon kurze Zeit danach erfolgen.

Alles in allem bietet auswandern-nach-thailand.com also eine hervorragende Anlaufstelle für Menschen, die sich dafür interessieren, nach Thailand zu emigrieren. Strände, Palmen und viel Sonne – nicht umsonst ist Paradies für viele Urlauber und Exil-Deutsche ein Paradies, das sie nie wieder verlassen möchten.

Category: Pressemeldungen
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>