Wer plant nach Thailand auszuwandern?

Hallo liebe Auswanderer und Daheimgebliebenen mit Auswanderplänen. Heute möchte ich ein mal versuchen euch auf dieser Seite mehr einzubeziehen.

Ich bekomme viele Anfragen von Lesern welche Ecken von Thailand sich besonders zum auswandern anbieten. Und eigentlich wollte ich darüber schon einen artikel schreiben. Doch da soetwas ja sehr subjektiev ist würde ich es gut finden, wenn jeder seine Erfahrung dazu mit kunt tut. Auffordern möchte ich dazu nicht nur die Auswanderer, die schon jahrelang hier leben. Sondern auch ganz besonders die jenigen, die schon länger planen hier her auszuwandern.

Sicherlich hat sich jeder schon Gedanken dazu gemacht, wo er die nächste Zeit leben möchte. Deshalb würde ich mich freuen, wenn jeder seine Gedanken zu den Thema in die Kommentare schreibt.

Category: Allgemeines
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
5 Responses
  1. Hans-Jörg sagt:

    Wir helfen bei der Auswanderung sind sehr viele Sachen zu beachten. Wir empfehlen unseren zukünftigen Gästen immer, dass Sie zuerst mal zwischen 3 und 6 Monate zu uns kommen, und dann die Entscheidung treffen, sich ganz hier niederzulassen! Auch helfen wir bei der Umsetzung des Vorhabends, Europa zu verlassen. Gruss HJ

  2. Ich bin vor 12 Jahren in die Provinz Udon Thani ausgewandert. Hier habe ich mein Altenheim gebaut und lebe im eigenen Paradies. Das Wetter ist gesundheitsfördernd. Als Farang bekommt man alles in Udon Thani.
    Das einzige, was Mangelhaft ist das Internet in der Provinz, da sollte sich noch viel verbessern.

    Viele Grüße sendet Manfred

  3. Hans-Peter Gull sagt:

    Hallo Zusammen
    ich heisse Hans-Peter, werde dieses Jahr 60 und lebe neu in Trennung. im Moment wohne ich noch in der Schweiz und bin selbständiger Vermögensverwalter. Ich trage mich schon lange mit dem Gedanken, mich zumindest zeitweise in Thailand nieder zu lassen. Per Zufall habe ich nun diese Seite gefunden und würde mich freuen, wenn daraus ein guter Kontakt wird.
    Wie mein Anwalt meint, geht die Trennungsgeschichte noch ca. 2-3 Monate und direkt danach, kann ich mir vorstellen eine Auszeit von einigen Monaten in Thailand zu nehmen. Ideal wäre somit eine Unterkunft mit Internet und sonstigen Möglichkeiten wie Sprachschule, Ausflüge in der Nähe oder auch Ferne. Vielleicht haben Sie ja noch einige Anregungen oder Regeln die ich vorab klären muss.
    Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören. Mit freundlichen Grüssen
    H.P. Gull Schweiz

  4. Carola sagt:

    Hallo, ich bin Carola. Ich will auch noch dieses Jahr noch nach Thailand auswandern. Wahrscheinlich in den Norden. Ich war schon sehr oft dort und komme einfach nicht los von diesen wunderbaren Land.

  5. L.&P.Scharf sagt:

    Hallo, mein Mann und ich sind Frührentner 55 und 58 Jahre alt. Auch wir möchten gern Langzeitaufenthalte in Thailand planen und später ganz da bleiben. Im Moment brauchen uns hier noch unsere Haustiere und es will auch alles gut geplant und überlegt sein. Unsere Mittel sind auch begrenzt. Wir möchten gern in der Nähe von Cha-am, oder Huan Hin leben. Hat da Jemand Tipps oder Adressen für uns????
    Wir würden uns sehr darüber freuen, sollte man mieten, oder pachten?
    Über zahlreiche Angebote und Tipps würden wir uns sehr freuen
    MfG L.&P.Scharf Deutschland

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>