Auswandern nach Thailand http://auswandern-nach-thailand.com Alles was Sie fürs Auswandern nach Thailand wissen müssen. Mon, 26 Mar 2012 13:19:36 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v= Frauen in Thailand und die große Liebe http://auswandern-nach-thailand.com/2012/03/frauen-in-thailand-und-die-grose-liebe/ http://auswandern-nach-thailand.com/2012/03/frauen-in-thailand-und-die-grose-liebe/#comments Mon, 26 Mar 2012 12:29:27 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=358

Jedem dürfte bekannt sein, dass Thailand nicht nur ein wunderbares Klima und tolles Essen zu bieten hat. Auch die schönen Frauen sind für eine Vielzahl der männlichen Touristen ein Grund jedes Jahr wiederzukommen. Einiger dieser Männer lassen sich dann mit ihrer neuen Liebe aus dem Land des Lächelns auch gleich in Thailand nieder.

Aber passen Farangs und und Thais wirklich zusammen? Immerhin kommen beide aus vollkommen unterschiedlichen Kulturen. Oft kommen auch noch sprachliche Barrieren hinzu. Thaifrauen sprechen nur selten deutsch. Doch das alles sehen die verliebten Touristen oft nicht. Sie ziehen durch die Bars von Pattaya auf der suche nach einer Bekanntschaft für die Nacht und haben sich am nächsten Morgen unsterblich verliebt. Wer hier nur auf Abendteuer aus ist sollte besser gleich in Deutschland bleiben. Denn dort kann man auch beim Escort Berlin anrufen und mit einer Dame seiner Wahl die Nacht verbringen. Dafür muss man nun wirklich nicht nach Thailand kommen.

Natürlich gibt es auch immer wieder andere Beispiele von wirklich glücklichen Paaren, die sich hier kennen gelernt haben. Gerade im Bekanntenkreis freut es mich immer wieder, wenn sich ein Pärchen gefunden hat. Bei den Thaifrauen handelt es sich dann aber meist nicht um ein Bargirl, was mit ins Hotel geschleppt wurde. Auch hier kann man ganz normal seine große Liebe beim Einkaufen oder auf der Straße im Café kennen lernen. Für alles andere wäre, wie gesagt, eine Modelagentur Berlin die bessere Wahl.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2012/03/frauen-in-thailand-und-die-grose-liebe/feed/ 0
Aktuell: Hochwasser in Thailand http://auswandern-nach-thailand.com/2011/10/aktuell-hochwasser-in-thailand/ http://auswandern-nach-thailand.com/2011/10/aktuell-hochwasser-in-thailand/#comments Wed, 26 Oct 2011 10:00:20 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=345

Viele Menschen die nach Thailand auswandern möchten, bekommen im Moment etwas Angst. Denn immerhin herrscht gerade in Thailand Hochwasser und das nicht erst seit gestern, sondern schon seit 2 Monaten. Ca. 300 Menschen haben durch das Hochwasser und den entstandenen Fluten ihr Leben verloren, eine dramatische Zahl, die wegen dem heftigen Monsun-Regen entstand. Gerade wer nach Thailand auswandern möchte, verfolgt mit Interesse die Nachrichten und weiß genau, dass weite Teile im Zentrum des Landes, wie auch im Norden überschwemmt sind. Auch Bangkok ist durch das Hochwasser gefährdet.

Die Bilder aus Thailand erschrecken aber nicht nur die Menschen, die gerne auswandern würden. Man sieht in den Nachrichten Menschen die durch die Fluten waten und versuchen ihr Leben so normal wie möglich zu führen, obwohl schon etwas über 200 Firmen schließen mussten, weil die Überschwemmung die normale Arbeit eben nicht mehr zulässt. Somit bedroht das Hochwasser nicht nur das Leben einiger Menschen, sondern auch die Wirtschaft von Thailand. Dies macht sich auch beim Thailand Tourismus bemerkbar, wer möchte schon seinen Urlaub in den Fluten des Hochwassers verbringen. Sogar die antike Stadt Ayutthaya, die sonst die Urlauber anzieht, ist von Hochwasser umspült. Die Tempel die zum Weltkulturerbe ernannt wurden, werden von Mönchen so gut es geht gerettet, dadurch dass alle beweglichen Gegenstände in Sicherheit gebracht werden. Schön ist nur zu wissen, dass die Unesco Thailand schon Hilfe in Aussicht gestellt hat, die Tempel sollen nach dem Hochwasser wieder Instand gesetzt werden.

Wer gerade jetzt nach Thailand auswandern möchte und die Auswanderung auch nicht erst einmal aufs Eis legen kann, dem erwartet natürlich nichts Gutes. Denn die Wassermassen bewegen sich unaufhörlich anderen Städten zu und ein Ende ist nicht in Sicht. Es grenzt fast an ein Wunder, dass noch nicht Tausende von Menschen gestorben sind, gibt es doch Millionen Einwohner, die sich vor den Fluten retten müssen. Die Thailänder reagieren aber gelassen auf das Hochwasser, was wahrscheinlich auch der Grund ist, dass nicht noch mehr Menschen gestorben sind. So wurde das Krankenhaus von Ayutthaya rechtzeitig evakuiert. Die Patienten und Einwohner müssen sich zwar auf engstem Raum die Plätze teilen, aber es gibt genügend Moskitonetze und man hilft sich gegenseitig. Teilweise gibt es auch noch Menschen, die von dem Hochwasser überrascht werden, die aber auf dem Dach ihres Hauses auf Rettung warten und nicht in Panik geraten.

Niemand weiß, wie lange das Hochwasser noch anhalten wird, aber man weiß, dass die Thailänder diese Krise ihres Landes überstehen werden!

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2011/10/aktuell-hochwasser-in-thailand/feed/ 1
Pressemeldung – Auswandern nach Thailand http://auswandern-nach-thailand.com/2011/09/pressemeldung-auswandern-nach-thailand/ http://auswandern-nach-thailand.com/2011/09/pressemeldung-auswandern-nach-thailand/#comments Sun, 25 Sep 2011 13:54:53 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=210

Tropische Strände, viel Sonne, dazu Palmen und freundliche Menschen: Das positive Bild, das viele Deutsche von Thailand haben, ist nicht übertrieben. Nicht umsonst zieht es Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber in dieses Land in Südostasien. Viele dieser Touristen verlieben sich sofort in Thailand und möchten gerne wiederkommen. Natürlich ist das im Urlaub möglich, ebenso ist es jedoch auch möglich, seinen Lebensmittelpunkt ganz zu verlegen: Im Internet finden Interessierte wichtige Tipps dazu auf der Seite auswandern-nach-thailand.com.

Gründe für das Auswandern nach Thailand gibt es reichlich. So sind etwa die Lebenshaltungskosten im Durchschnitt deutlich niedriger als in Deutschland, so dass schon eine relativ kleine Rente ausreichend ist, um hier seinen Lebensabend zu genießen. Darüber hinaus ist das Klima während des ganzen Jahres warm und angenehm – nicht umsonst ist Thailand eines der beliebtesten Urlaubsziele in Asien.

Wichtig vor dem Auswandern: Informationen sammeln

Bevor man jedoch in ein weit entferntes Land zieht, sollte man sich zunächst über alle wichtigen Punkte informieren. Dazu gehören Basisinformationen wie Visabestimmungen, Wohnmöglichkeiten oder das Lernen der Landessprache, aber auch Details wie die allgemeinen Lebenshaltungskosten oder die Möglichkeit, deutsches Fernsehen in Thailand zu empfangen, um bei den Ereignissen in der alten Heimat auf dem Laufenden zu bleiben.

All dies und mehr bietet die Seite auswandern-nach-thailand.com. Besucher der Seite finden auf einen Blick alle wichtigen Informationen sehr übersichtlich aufbereitet. Schon auf der Startseite erhält man einen guten Eindruck des Lebens in Thailand mit Palmen, Sandstränden und abgelegenen Buchten. Auf den Unterseiten sind dann Informationen über das Leben in Thailand in kurzen Abschnitten zusammengefasst, so dass man sich innerhalb weniger Minuten über die wichtigsten Grundlagen informieren kann.

Wichtige Punkte zum schnellen Nachlesen 

Neben Daten und Fakten über das Land und die Lebenshaltungskosten gibt es auf auswandern-nach-thailand.com kurze Abschnitte über die medizinische Versorgung vor Ort sowie die Wohnungssituation. Dabei wird auch die Frage geklärt, ob man Immobilien kaufen oder mieten sollte – als Ausländer ist es nicht möglich, in Thailand Land zu erwerben, so dass man dieses nur von einem Einheimischen langfristig pachten kann.

Natürlich findet man auf der Seite zudem umfassende Informationen über die Visabestimmungen, die man vor der Abreise in jedem Fall beachten muss. Ein Punkt, der erst nach der Ankunft interessant ist, ist die Möglichkeit, in Thailand deutsches Fernsehen zu empfangen; hier gibt es hilfreiche Tipps, wie das Internet dabei eine hervorragende Hilfe sein kann.

Ebenfalls wichtig, bevor man tatsächlich nach Thailand auswandert: die Landessprache. Gerade in den Touristengebieten kommt man zwar auch mit Englisch in der Regel sehr gut über die Runden, trotzdem ist es natürlich hilfreich, wenigstens einige Sätze Thai zu verstehen und zu sprechen. Auf auswandern-nach-thailand.com gibt es Hinweise zu den besten Sprachkursen, die man zu Hause mit Büchern und CDs absolvieren kann – schließlich wird nicht immer ein Thai-Kurs in der Nähe angeboten. Zu guter Letzt gibt es noch Empfehlungen für lesenswerte Bücher, die potenzielle Auswanderer gelesen haben sollten, bevor sie ihre endgültige Entscheidung treffen.

Aktuelle Entwicklungen werden ebenfalls präsentiert

Neben diesen allgemeinen Informationen gibt es unter dem Menüpunkt “News” aktuelle Nachrichten aus Thailand, von der politischen Lage bis hin zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Darüber hinaus finden sich in einer umfangreichen Linkliste zahlreiche Bücher zum Thema, die Besucher der Seite per Mausklick ganz schnell und einfach bestellen können. Auf diese Weise kann man zu Hause erst einmal selbst ein wenig mehr über das Land und seine Einwohner erfahren, bevor man sich im Urlaub dann selbst davon überzeugt, dass man hier auch für immer leben könnte – die Auswanderung kann dann schon kurze Zeit danach erfolgen.

Alles in allem bietet auswandern-nach-thailand.com also eine hervorragende Anlaufstelle für Menschen, die sich dafür interessieren, nach Thailand zu emigrieren. Strände, Palmen und viel Sonne – nicht umsonst ist Paradies für viele Urlauber und Exil-Deutsche ein Paradies, das sie nie wieder verlassen möchten.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2011/09/pressemeldung-auswandern-nach-thailand/feed/ 0
Wer plant nach Thailand auszuwandern? http://auswandern-nach-thailand.com/2011/09/wer-plant-nach-thailand-auszuwandern/ http://auswandern-nach-thailand.com/2011/09/wer-plant-nach-thailand-auszuwandern/#comments Tue, 20 Sep 2011 13:09:07 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=199

Hallo liebe Auswanderer und Daheimgebliebenen mit Auswanderplänen. Heute möchte ich ein mal versuchen euch auf dieser Seite mehr einzubeziehen.

Ich bekomme viele Anfragen von Lesern welche Ecken von Thailand sich besonders zum auswandern anbieten. Und eigentlich wollte ich darüber schon einen artikel schreiben. Doch da soetwas ja sehr subjektiev ist würde ich es gut finden, wenn jeder seine Erfahrung dazu mit kunt tut. Auffordern möchte ich dazu nicht nur die Auswanderer, die schon jahrelang hier leben. Sondern auch ganz besonders die jenigen, die schon länger planen hier her auszuwandern.

Sicherlich hat sich jeder schon Gedanken dazu gemacht, wo er die nächste Zeit leben möchte. Deshalb würde ich mich freuen, wenn jeder seine Gedanken zu den Thema in die Kommentare schreibt.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2011/09/wer-plant-nach-thailand-auszuwandern/feed/ 5
Thailand will Flüchtlinge nach Birma zurückschicken http://auswandern-nach-thailand.com/2011/04/thailand-will-fluchtlinge-nach-birma-zuruckschicken/ http://auswandern-nach-thailand.com/2011/04/thailand-will-fluchtlinge-nach-birma-zuruckschicken/#comments Sun, 17 Apr 2011 18:00:22 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=188

Bangkok — In Folge des Machtwechsels in Birma plant Thailand nach Angaben der Regierung, alle Flüchtlingslager an der Grenze zum Nachbarland zu schließen. Die Flüchtlinge hielten sich teils schon mehr als 20 Jahre in Thailand auf, sagte in Bangkok der Chef des Nationalen Sicherheitsrats, Tawin Pleansri. “Es ist uns eine Last, uns um sie zu kümmern.” In den Lagern leben Schätzungen zufolge mehr als 140.000 Menschen.

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier lesen: klick

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2011/04/thailand-will-fluchtlinge-nach-birma-zuruckschicken/feed/ 0
Ein Weihnachtsgeschenk für jemanden der schon alles hat http://auswandern-nach-thailand.com/2010/11/ein-weihnachtsgeschenk-fur-jemanden-der-schon-alles-hat/ http://auswandern-nach-thailand.com/2010/11/ein-weihnachtsgeschenk-fur-jemanden-der-schon-alles-hat/#comments Tue, 23 Nov 2010 14:40:42 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=161

Wer kennt das nicht. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit sucht man wieder krampfhaft nach passenden Weihnachtsgeschenken für die liebe Verwandtschaft und gute Freunde. Und trotz ewiger Überlegung steht man dann am 24.12. im Einkaufszentrum und kauft einfach irgendetwas. Was soll man schon jemanden schenken der schon alles hat?

Wir wäre es einfach mit etwas Glück? Das kann schließlich jeder gebrauchen. Dazu hat sich gluecksgeschenk.de etwas ganz besonderes überlegt. Hier kann man gebrauchte Hufeisen bestellen. In verschiedenen Varianten, Farben und Verpackungen. Vom benutzten Originalhufeisen in einer Strohverpackung bis zum 24k vergoldeten Hufeisen in edler Geschenkschachtel ist alles dabei.

Gluecksgeschenk.de ist sich so sicher, dass man auf jede Bestellung eine lebenslange Glücksgarantie bekommt. Sollte ein Hufeisen nicht die erwünschte Wirkung erzielen, bekommt man einfach ein neues zugeschickt. Einzige Voraussetzung ist, dass man seinem Glücksbringer mindestens ein Jahr Zeit lässt zu wirken.

Und damit aus dem Hufeisen auch ein ganz individuelles Geschenk wird, kann man es noch mit einer Gravur verhübschen lassen. Das verleiht den Weihnachtsgeschenk für die Leute die schon alles haben noch die persönliche Note.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2010/11/ein-weihnachtsgeschenk-fur-jemanden-der-schon-alles-hat/feed/ 0
Jeder vierte Deutsche will als Rentner ins Ausland ziehen http://auswandern-nach-thailand.com/2010/10/jeder-vierte-deutsche-will-als-rentner-ins-ausland-ziehen/ http://auswandern-nach-thailand.com/2010/10/jeder-vierte-deutsche-will-als-rentner-ins-ausland-ziehen/#comments Mon, 18 Oct 2010 06:06:21 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=158

Fast jeder vierte Deutsche will im Ruhestand auswandern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung in Hamburg. Demnach träumen 23,3 Prozent der Bundesbürger davon, im Rentenalter das Land zu verlassen. Im Auftrag der Versicherung Hannoversche Leben wurden rund 1000 Personen befragt.

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier bei welt.de lesen: klick

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2010/10/jeder-vierte-deutsche-will-als-rentner-ins-ausland-ziehen/feed/ 0
In Thailand sind die Rothemden zurück http://auswandern-nach-thailand.com/2010/09/in-thailand-sind-die-rothemden-zuruck/ http://auswandern-nach-thailand.com/2010/09/in-thailand-sind-die-rothemden-zuruck/#comments Tue, 21 Sep 2010 05:46:12 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=151

Vier Monate lang hielt sich Thailands Opposition zurück, jetzt haben die Rothemden wieder demonstriert. Die Aktion blieb friedlich – aber in der Hauptstadt Bangkok ist die Nervosität der Sicherheitskräfte deutlich zu spüren.

Den ganzen artikel könnt Ihr hier beim Spiegel lesen: klick

Wollen wir hoffen, dass es wirklich friedlich bleibt und die Unruhen nicht wieder ausbrechen. Thailand soll endlich wieder zur Ruhe kommen.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2010/09/in-thailand-sind-die-rothemden-zuruck/feed/ 0
Passagiermaschine aus Thailand muss evakuiert werden http://auswandern-nach-thailand.com/2010/09/passagiermaschine-aus-thailand-muss-evakuiert-werden/ http://auswandern-nach-thailand.com/2010/09/passagiermaschine-aus-thailand-muss-evakuiert-werden/#comments Tue, 14 Sep 2010 08:54:25 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=149

Die Bombendrohung entdeckte ein Crewmitglied auf dem Klo: Ein Flugzeug der Thai Airways hat den Flughafen von Los Angeles in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Bei der Landung erwartete die Maschine ein Großaufgebot von Sicherheitskräften.

Den ganzen artikel könnt Ihr hier beim Spiegel lesen: klick

Zum Glück ist noch mal alles gut gegangen.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2010/09/passagiermaschine-aus-thailand-muss-evakuiert-werden/feed/ 1
Unruhen in Thailand und kein Ende http://auswandern-nach-thailand.com/2010/08/unruhen-in-thailand-und-kein-ende/ http://auswandern-nach-thailand.com/2010/08/unruhen-in-thailand-und-kein-ende/#comments Sun, 29 Aug 2010 12:10:34 +0000 admin http://auswandern-nach-thailand.com/?p=124

Die Unruhen haben sich nach der Beendigung der Demonstrationen gelegt, trotzdem herrscht in Bangkok und sechs weiteren Provinzen noch das Notstandsrecht. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen nach Preah Vihear an die Grenze zu Kambodscha und zwar aufgrund der Spannungen zwischen Thailand und Kambodscha. Außerdem wird dringend von Reisen in den Süden Thailands und zwar an die Grenze zu Malaysia abgeraten, dabei handelt es sich um die Provinzen Pattani, Yala und Narathiwat. Trekkingtouren in das Grenzgebiet zu Myanmar sollten nur als Gruppenreise und in jedem Fall unter sachkundiger Führung unternommen werden, da es dort immer wieder zu Überfällen kommt. Dies gilt natürlich für Auswanderer gleichermaßen wir für Touristen.

]]>
http://auswandern-nach-thailand.com/2010/08/unruhen-in-thailand-und-kein-ende/feed/ 0